In 5 Schritten zur perfekten Passform

Das Interview

Wir als Body Geometry Fit Experten informieren uns zuerst darüber, was für ein Bike-Typ du bist – Freizeit, Marathon, Rennrad Triathlon, Fittness oder Wettkampf. Außerdem fragen wir nach deinen persönlichen Zielen, Bedürfnissen und ob es Verletzungsgeschichte gibt beziehungsweise ob es immer wieder auftretende Schmerzen gibt. Uns interessiert natürlich auch, welche Erfahrungen du bereits am Rad gemacht hast und wie viel du mit deinem Fahrrad unterwegs bist.

Die Beweglichkeitsanalyse

Wir durchlaufen mit dir einen umfassenden 18-Stufen-Prozess. Dabei schauen wir deine Flexibilität und körperlichen Merkmale ganz genau an. Dies ist entscheidend um anschließend deine perfekte Position auf dem Bike zu bestimmen und die passende Ausrüstung zusammenzustellen.

Die Fahranalyse

Mit einem Wireless Zin Digitizer, einem spezielles Lasergerät, wird dein Fahrrad genau vermessen und digital erfasst. Dies erlaubt uns, einen Vergleich zwischen der bisherigen und der neuen, optimierten Position digital zu erfassen und damit digitale Daten deines Rades zu speichern. Anschließend werden wireless LED Markierungspunkte an biomechanische und anatomisch wichtige Punkte, wie Zehe, Ferse, Sprunggelenk, Knie, Hüfte, Schulter, Ellbogen und Handgelenk angebracht. Nun verschaffen wir uns in Echtzeit dreidimensionale Bilder über deine Position während du fährst. Diese Daten liefern weitere wichtige Informationen um später deine Position und dein Equipment zu optimieren.

Das Fitting

In mehreren Schritten wird deine Position auf dem Bike und deine Ausrüstung individuell eingestellt – Sattelhöhe und Breite, Position der Cleats an deinen Schuhen, Auswahl des geeigneten Fußbetts, Lenker und Vorbau, Position des Knies – einfach alles wird auf deinen Körper optimiert. Alle hier gesammelten Daten werden in einem übersichtlichen, leicht nachvollziehbaren Body Geometry Fit Report gespeichert. Diesen ausführlichen Bericht inklusive präzisen Radpositionsdaten bekommst du per Mail oder in Farbe ausgedruckt.

Die Nachbereitung

Am Ende des Prozesses werden wir mit dir einen Folgetermin vereinbaren, um zu überprüfen ob die Anpassung zu 100 % deiner Vorstellung entspricht. Wir beantworten gerne deine offenen Fragen und geben dir Tipps, wie du das Beste aus dir und deinem Fahrrad herausholen kannst.